Die JOKER CARD - Ihre Urlaubstrumpf in Saalbach Hinterglemm

bikeEin Sommerurlaub in Saalbach Hinterglemm zeichnet sich vor allem durch eines aus: Die unendliche Vielfalt an Attraktionen und Möglichkeiten für Wanderer, Biker und Familien. Mit der neuen JOKER CARD präsentiert Saalbach Hinterglemm Urlaubern nun eine echte Innovation, um die gesamte Vielfalt der Region noch einfacher und günstiger zu genießen.
Die neue JOKER CARD von Saalbach Hinterglemm nennt sich nicht umsonst „Trumpf für den perfekten Sommerurlaub.“ Sie ist während eines Aufenthaltes in einem der zahlreichen ausgewählten JOKER CARD-Partnerunternehmen inkludiert und bietet kostenlosen Zugang zu den Bergbahnen und den schönsten Attraktionen der Region. Damit aber nicht genug: Die Gäste kommen darüber hinaus auch in den Genuss von zahlreichen Ermäßigungen.

Die JOKER CARD umfasst zahlreiche kostenlose Leistungen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Neben der uneingeschränkten Benützung der in Betrieb befindlichen Seilbahnanlagen in Saalbach Hinterglemm für Wanderer und Biker sind auch der Wanderbus, der Talschluss-Zug, das Freibad in Saalbach, uvm. in der JOKER CARD inkludiert.

Vier Bergbahnen bringen mit der JOKER CARD Groß und Klein kostenlos und kräftesparend dem Himmel ein Stückchen näher – direkt zum Ausgangspunkt von zahlreichen ausgeschilderten Wanderwegen und Mountainbike-Routen.

Beim Heilkräuter- & Alpenblumenweg direkt neben der Reiteralm am Reiterkogel in Hinterglemm kommen Hobbygärtner und Naturinteressierte ganz auf ihre Kosten. Bei über 200 Heilpflanzen und Alpenblumen aus der Umgebung wird auch deren medizinische, homöopathische und volksheilkundliche Wirkung erklärt.
NEU: Lebendes Weidehaus

Speziell für Familien mit Kindern sind die inkludierten Leistungen der beliebten Attraktionen wie der Montelino‘s Erlebnisweg am Kohlmais und der Berg Kodok am Reiterkogel das Highlight.

alternativMontelino´s Erlebnisweg am Kohlmais: Bei dem spannenden Erlebnisweg zwischen Berg- und Mittelstation der Kohlmaisgipfelbahn in Saalbach erwarten Familien und Kinder viele lustige Spielestationen. Große und kleine Kinder tauchen in die wunderbare Geschichte des kleinen Clowns, der sein Lächeln verlor...

Abenteuerweg Berg Kodok am Reiterkogel: Ein aufregendes Abenteuer erwartet alle Kinder und Jugendlichen bei einer Rundwanderung auf den Spuren des geheimnisvollen Berg Kodok am Reiterkogel. Ausgestattet mit einem Spielpass begeben sie sich auf die Suche nach der gestohlenen Mütze und folgen den rätselhaften Hinweisen bis zu der sagenumwobenen Schatztruhe.

Leider gingen beim kurzweiligen Besitz der Clownsmütze die Zauberkräfte auf den Kobold Kodok über. Bei der Expedition Kodok heißt es nun mit Hilfe eines GPS-Geräts oder einer Schatzkarte zahlreiche Abenteuer zu meistern und Hinweise zu folgen, um das Versteck des Kobolds zu finden und ihm seine Zauberkraft endgültig zu nehmen.

Bewegung und Wissen kombiniert der Heimat-Rundweg am Zwölferkogel. Hier erfährt man Interessantes über die Geschichte des Glemmtals und seine Entwicklung vom armen Bergbauerndorf zu einem Tourismusort mit internationaler Bedeutung. Spannende Sagen und Geschichten entführen zudem in die bewegte Vergangenheit. Während die Erwachsenen entspannen und den grandiosen Panoramablick genießen, können die Kleinen am neuen Montelino’s Gipfelspielplatz ausgelassen toben.

Am Schattberg startet die anspruchsvolle Rundtour „Seven Summits of Saalbach Hinterglemm“. Diese fast 24 Kilometer lange Bergtour über die höchsten Gipfel des Glemmtals mit alpinem Charakter und massiven 2.000 Höhenmetern mit dem finalen Höhepunkt, dem Geißstein, auf 2.363 Metern. ist eine Tour für hartgesottene Individualisten und körperlich fitte Alpinisten.

Bitte lächeln!
bikeAm Start des KODOK Weges am Reiterkogel, am Montelino‘s Erlebnisweg sowie am Zwölferkogel, Schattberg und Westgipfel haben Gäste bei den SnapShot Stationen die Möglichkeit ihren ganz persönlichen Urlaubs-Schnappschuss machen zu lassen. Auf www.saalbach.com können diese Urlaubsfotos dann direkt per E-Card an Freunde und Bekannte versendet werden.

Wasserspaß im Doppelpack 
Die Freibadanlage Käpt´n Hook bietet eine einzigartige Badelandschaft mit Wildwasserkanal, Kletternetz, Massageliegen, Schaukelbucht und Regenzone - eine Rohrrutsche mit Licht- und Soundeffekten - eine Reifenrutsche und eine Breitwellenrutsche. Zusätzlich gibt es einen Beachvolleyballplatz und ein Freiluftkino für Kinder.

Die „magische“ Welt des Talschluss-Teufelswassers ist ein großzügig angelegter Themenpark, der an vielen Spiel- und Wellness-Stationen rund um das Element Wasser vorbeiführt. Ein Felspool lädt müde Wanderer ein, ihre bergerprobten Waden im kühlen Quellwasser zu erfrischen. Die Kinder werden zu Baumeistern beim Stauen und Leiten des Teufelswassers, das über mehrere Etagen und durch kristallklare Kieselbecken plätschert.

Direkt neben dem Teufelswasser an der Lindlingalm im Talschluss des Glemmtales befindet sich Schnitza´s Holzpark, ein Erlebnis-Spielplatz rund um´s Element Holz. Die großen und kleinen Besucher erwartet ein liebevoll angelegter Park mit Alpen-Minigolf, der Melkkuh Tamara, Pendelkegeln, Balancierparcours, Motorikspielen und vielen weiteren Holzspielen. Bei wöchentlichen Schnitzvorführungen kann man bei der Entstehung von überdimensionalen Holzfiguren zusehen. Selbst aktiv werden die Besucher bei Schnitz-Workshops, wo zum Beispiel Wanderstöcke und Edelweiß angefertigt werden.

Hochseilpark mit Europarutsche
Nicht nur für Drahtseilakrobaten und Wagemutige, die hoch hinaus wollen: Neben Schnitza´s Holzpark befindet sich Österreichs größter Hochseilpark mit Europas längster Seilrutsche wo man wie Superman über den Talschluss fliegen oder in Schwindel erregender Höhe über schmale Balken balancieren kann!

Bike & Freeride
sommerbild1Für die Tourenbiker steht ein wahres Eldorado an markierten Mountainbike Routen für alle Ansprüche – von „genüsslich & gemütlich“ bis „actionreich & fordernd“ zur Verfügung. Ob leichte, kurze Höhentouren mit Panorama-Genuss, weltmeisterliche Marathonstrecken, der XXL Freeridetour „Big-5-Bike Challenge“, knifflige Singletrails oder atemberaubende Freeride-Strecken wie X-Line, Pro & Blue Line oder Milka Line - hier finden Anfänger, Fortgeschrittene und Profis immer eine geeignete Strecke.

Rund 30 bewirtschaftete Almhütten sorgen nicht nur für die kulinarischen Gustostückerl bei einer Bergtour, sie warten beim Saalbach Hinterglemmer Almsommer auch mit traditionellen Schmankerln auf: lokale Volksmusik-Gruppen spielen zünftig auf und die Hüttenwirte zaubern g´schmackige Pinzgauer Spezialitäten auf den Tisch.

 

Tal der Spiele

JOKER - CARD

jokercard slide